Druckpunktmassage


Druckpunktmassage auf Basis der Fußreflexzonenmassage

Fußreflexzonenmassage werden die Zonen auf, oder besser, an den Füssen behandelt. Kaum ein anderer Körperteil wird so vernachlässigt wie der Fuß. Ein Leben lang tragen uns unsere Füße durch das Leben - und wir kümmern uns meist erst um sie, wenn sie schmerzen.

Beim ursprünglichen Barfuss gehen wurden die Reflexzonen automatisch durch die Unebenheiten des Untergrunds behandelt. Erst seit der Mensch Schuhe trägt, werden diese Zonen arg vernachlässigt.

Durch die Druckpunktmassage am Fuß werden diese Zonen wieder besser durchblutet und zugleich auch das entsprechende Organ. Massieren Sie zum Beispiel die mittlere Zehe, Sie können nach kurzer Zeit feststellen, dass der Mittelfinger der heißeste Finger dieser Hand ist. Da jeder Muskel und jedes Organ nur optimal funktionieren kann, wenn es gut durchblutet ist, kann über die Fußreflexzonenmassage eine Selbstheilung in Gang gebracht werden.

Wir bieten Ihnen die klassische manuelle Druckpunktmassage auf Basis der Fußreflexzonenmassage sowie auch mit Anwendung des Pneumatron 200s, der pneumatischen Pulsationsmassage (PPM) nach St. Deny.